Free Vediamo Tutorial for beginners (in German)

This article is available with Free Vediamo Tutorial for beginners (in German language). Aiming to help the beginners to create a solid and save foundation!
Be aware Vediamo is a dangerous program for beginners.
And always keep in mind, no liability is accepted for any damage!
Currently the tutorial is only in German.

 

Newest Software please check here:

http://www.uobdii.com/wholesale/v2019.12-mb-star-hdd.html

 

ANLEITUNG VEDIAMO

Hinweis:

Diese Anleitung dient lediglich dem schnellen, laienhaften Einstieg ins Arbeiten mit Vediamo und bietet keine weitreichente Erklärungen einzelner Arbeitsschritte sowie Problemlösungen!

Da das Arbeiten mit Vediamo weitreichende Schäden an Steuergeräten und den damit zusammenhängenden Bauteilen verursachen kann, erfolgt die Nutzung der Liste ausschließlich auf eigene Gefahr!

Achtung:

Vediamo ist nicht zu vergleichen mit DAS/Xentry!

Wenn in Vediamo eine falsche Befehlszeile angeklickt wird können große Schäden entstehen!

Darum gilt grundsätzlich -> Klicke nichts an, wo du dir nicht sicher bist was es ist/bedeutet/auslöst!

Zum Spielen/Probieren gibt es einen Simulationsmodus.

Die vermutlich wichtigsten Schritte zu Arbeitsbeginn:

1.IMMER ein Backup deiner Variantcodierung erstellen!(ABB00)

 

2.VOR jedem flashen/codieren kontrollieren ob du die nötige(n) Flashdatei(n) hast um im Fall der Fälle wieder auf den Ausgangspunkt zurück flashen zu können!

 

Grundsätzlich, um mit Vediamo arbeiten zu können, brauchst du:

-> .cbf Dateien (Steuergerät-Dateien) um (Variant-)Codierungen (sog. SCN-Offline Codierungen) vorzunehmen und ggf.

-> .cff Dateien um ein Steuergerät (SG) zu flashen, also eine “neue” Software auf zu spielen.

Um ein Steuergerät z.B. auf einen neueren Stand zu bringen, wo neue/zusätzliche Funktionen verfügbar sind oder einfach um alte Fehler zu fixen (wie z.B. ein Softwareupdate beim Computer).

 

1.Zu Beginn: (ABB1)

 

Vor jedem Start wird im Startcenter geprüft ob er die CAESAR Hardware richtig erkannt hat (im bsp: Blablablabla).

Dann sollte erstmalig der der Standard Dateipfad (siehe ABB01 (Dateipfade)) der nötigen .cbf Dateien geklärt werden um das spätere Arbeiten zu erleichtern.

Theoretisch ist es egal wo sich die .cbf/.cff Dateien befinden. Einfach einen Ordner anlegen (z.B. “C:\Diagnosedateien Vediamo” oder so). In diesem Ordner dann am besten nochmal Unterordner anlegen, da Vediamo nur max. 500 Dateien in einem Ordner akzeptiert.. Also entweder ohne Sortierung aufteilen, nach Fahrzeugen (W211, W212, W203, W204…) oder, was in meinen Augen besser ist, nach Steuergeräten. Also einen Ordner mit allen SAM’s einen mit allen CGW’s, IC’s etc… (dies ist später für eine automatische SG Erkennung von Vorteil)

Dann kann gestartet werden (V Ecoute -> Standard).

 

2.System Laden:(ABB02)

Nun ist es wichtig zu wissen was wir codieren wollen und in welchem SG bzw. in welcher .cbf-Datei wir es finden. Eine große Hilfe ist z.B. Desmos Liste, die alle SG den nötigen .cbf Dateien zuordnet.

Siehe „CBF files recognition list“ von User Desmo zu finden unter „Suche“ im mhh-Forum.

Zum Laden auf „System auswählen“ klicken,

dann 1 Die .cbf Dateien anzeigen lassen 2 die gewünschte .cbf Datei auswählen und 3 auf „Ok“ klicken.

 

 

3.Kontakt aufnehmen: (ABB03)

Vor Kontaktaufbau mit dem SG muss die kontrolliert werden, ob die richtige Anschlussart ausgewählt ist und diese ggf. geändert werden (für unsere Zwecke i.d.R. HSCAN_UDS_500) also wenn sich Vediamo nicht mit dem SG verbinden lässt, liegt es oft daran.

Dazu rechts-klicken auf das gewählte Steuergerät, Eigenschaften auswählen und unter Allgemein die Anschlussart einstellen.

 

4.SG Entriegeln: (ABB04)

Einige SG sind zum Schutz gesperrt und müssen vor der Variantcodierung entriegelt werden. Man kann sich zwar verbinden und auch alles ansehen (wie z.B. die Variantcodierung etc.) aber keine Änderung vornehmen. Nun wird es “interessant“…

Zum entsperren gibt es verschiedene Möglichkeiten:

A: Die einfachste Lösung besteht darin, das SG einfach unter „DiagJob“ mit Befehlen wie „DJ_Entriegelung“ , „DJ_SecurityAccess“ oder „DJ_Zugriffsberechtigung“ zu entriegeln. Leider haben nicht alle SG diese Möglichkeit, speziell neuere sind nur mit sogenannten „SeedKeys“ zu entsperren, was uns zu Variante B führt.

B: Via SeedKey Request->Eingabe. EIN SeedKey gibt dabei die Freigabe für ein Level, während EINER Session (Verbindung mit dem SG). So kann es sein, dass während einer Session mit dem SG zwei Seedkeys für zwei unterschiedliche Codierungen gebraucht werden, da sie auf unterschiedlichen LVL angesiedelt sind.

Eine weitere Variante ist die Nutzung spezieller .cbf Dateien..

C: Spezielle .CBF Dateien oder „developer-Dateien“ sind so umgeschrieben, dass zur Codierung kein SeedKey notwendig ist. Diese Dateien haben i.d.R. auch spezielle Befehle zum Entsperren wie „FN_SG_Entriegeln“ oder „Zugriffsberechtigung“ im DiagJob oder Funktionen Ordner.

 

5.BACKUP/ Variantenkodierung:(ABB00/05)

Nach all diesen Schritten kann nun mit dem Backup! bzw. der Variantenkodierung oder dem Flashen begonnen werden.

Dazu einfach:

Oben mittig auf „Variantenkodierung“ klicken (ABB05), dann (ABB00) 1 „Speichern in Datei“ klicken,

2 einen Namen und ggf. ein Kommentar wählen, 3 den Speicherort merken (ein Ordner bei der .cbf Datei wird erstellt (m.M. nach sehr praktisch)) und zuletzt 4 auf OK klicken.

Nun hast du eine Datei, in der sämtliche Einstellungen/Codierungen sowie die aktuelle Firmware (fürs rückflashen) etc. gespeichert sind, also einen soliden Grundbaustein, falls mal etwas kleineres in die Hose geht oder du nach einiger Zeit dich entschließt deine Codierung wieder auf Serienstand zu ändern.

Zum Codieren (ABB05) musst du jetzt einfach nur noch 2 den Dienst wählen, 3 die gewünschte Funktion anwählen (wie Stopp/Start), 4 die zu ändernde Codierung wählen und 5 auf SG-Kodieren klicken.

Zu guter Letzt wird das SG neu gestartet also ein „HardReset“ durchgeführt (ABB06)

Fertig!

 

ABB00:

free-vediamo-tutorial-01

 

ABB01:

free-vediamo-tutorial-02

 

 

ABB02:

free-vediamo-tutorial-03

 

 

ABB03:

free-vediamo-tutorial-04

 

 

ABB04

free-vediamo-tutorial-05

 

ABB05

free-vediamo-tutorial-06

ABB06

free-vediamo-tutorial-07

 

Sources:

1.HDD version: V2019.12sds software with HHT-WIN, Vediamo and DTS Monaco

http://www.uobdii.com/wholesale/v2019.12-mb-star-hdd.html

 

2.SSD version: V2019.12sds software with HHT-WIN, Vediamo and DTS Monaco

http://www.uobdii.com/wholesale/v2019.12-mb-star-ssd.html

 

3.Moe Diatronic Vediamo Engineer System Training Book

http://www.uobdii.com/wholesale/moe-diatronic-vediamo-engineer-system-training-book.html